Vanille Cupcakes mit Himbeer Mascarpone Frosting

Es ist eine Premiere…das erste Mal backe ich Vanille Cupcakes und bin sehr begeistert. Mehr brauch ich eigentlich gar nicht dazu zu sagen. Schaut es Euch an und backt es nach 😀

Ihr benötigt für 12 Cupcakes:

Und so kommt ihr zum Ziel:

1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Cupcakeform vorbereiten und mit Papierförmchen befüllen.

2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen und beiseitestellen.

3. In einer anderen mittelgroßen Schüssel die 2 Eier mit einem Handmixer gut durchrühren. Dann kommt der Zucker hinzu, nochmals eine Minuten mixen.

5.Vanilleextrakt hinzugeben, darauf folgt das Pflanzenöl. Alles gut vermengen.

6. Bei niedriger Stufe des Mixers kommt nun die Hälfte des Mehl-Mixes hinzu. Alles kurz vermengen und dann die Hälfte der Milch hinzu. Vorgang wiederholen bis alles gut vermengt ist.

7. Nun den recht flüssigen Teig in die Förmchen geben, ca. 2/3 voll.

8. Nun geht’s in den vorgeheizten Backofen für ca. 12-15 Minuten. Ganz wichtig: Zahnstochertest!

9. Cupcakes auskühlen lassen und dann das Frosting vorbereiten.

 

Zutaten für das Frosting:

  • 250 g Mascarpone
  • 125 g Speisequark
  • 35 g Zucker
  • eine Messerspitze rote Lebensmittelfarbe (Wilton)
  • Zwei Hände voll TK Himbeeren auftauen lassen und durch ein Sieb streichen

Alles zusammen KURZ verrühren auf kleinster Stufe des Mixers. Mascarpone gehört zur Sorte Frischkäse und umso länger man rührt, desto flüssiger wird es.

 

 

Leave a Reply

*