Schweinemedaillons in einer Senf Sahne Soße

Heute habe ich leider keinen Text für dich …. ABER ein Rezept 🙂
Und das ist die Hauptsache. Viel Spaß beim nachkochen und guten Hunger.

Einkaufsliste für zwei Personen

  • Schweinefilet (pro Person ca. 180 g)
  • etwas Honig
  • Senf (ich bevorzuge den Dijon Senf)
  • 1x Rama Cremefine zum Kochen (250 ml)
  • Bandnudeln für zwei Personen (in meinem Fall waren es ausnahmsweise Spaghetti)

Zubereitung

  1. Nudelwasser aufsetzen
  2. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in kleine Medaillons schneiden. Beide Seiten mit Honig einschmieren und mit Salz & Pfeffer würzen
  3. Salz ins kochende Wasser geben und Bandnudeln kochen
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von jeder Seite gut anbraten
  5. Medaillons auf einen Teller legen
  6. Etwas Wasser in die Pfanne geben, Bratensud löst sich
  7. Etwas verrühren, dann Rama Cremefine und ca. 4 TL Senf dazugeben.
  8. Etwas aufkochen lassen, vielleicht noch bisschen Wasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken
  9. Medaillons wieder in die Soße legen.
  10. Bandnudeln, Medaillons und Soße auf einem Teller servieren.

Leave a Reply

*