Blueberry-Cream-Cheesecake mit Crunchyboden

Die lecker.de app macht mich verrückt – es gibt so unglaublich viele tolle Rezepte. Ich brauche mehr Geld und mehr Zeit, das ist Fakt!

Aber ich will gar nicht lange drum herum reden…hier habe ich das Rezept für Euch 🙂

Zutaten:

  • 300 g TK-Heidelbeeren
  • Butter für die Form (20 cm ø Springform)
  • 100 g Butter
  • 75 g Mandelkerne (mit Haut)
  • 100 g Butterkekse
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Schlagsahne + 100 g Schlagsahne zum verzieren
  • 2 Packungen Philadelphia Frischkäse (2 x 175 g)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 110 g Zucker (Original Rezept war 150 g Zucker – mir persönlich zu süß)
  • 1 Päckchen Vanillezucker

So geht’s:

  1. Beeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Den Boden einer Springform (20 cm Ø) leicht mit Butter einfetten. Butter im Topf schmelzen. Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kekse grob zerbröseln. Beides mit der flüssigen Butter gut mischen. Die Masse gleichmäßig als Boden in die Form drücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  3. Frischkäse, Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz glatt rühren. 5 Blatt Gelatine ausdrücken, bei sehr schwacher Hitze (wichtig!) auflösen und vom Herd ziehen. 2 EL Frischkäsecreme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Bis auf zwei Hände voll die Heidelbeeren mit in die Creme geben. Sahne sofort unterheben. Creme auf den Bröselboden streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Rest Heidelbeeren mit einem Stabmixer fein pürieren. Püree auf die Frischkäsecreme geben und gleichmäßig verteilen. Torte zugedeckt mind. 4 Stunden kalt stellen. Vor dem servieren ca. 100 g Sahne steif schlagen und die Torte nach Belieben verzieren.

Leave a Reply

*